Ein dunkles Geheimnis verbindet die Brüder Dean und Sam Winchester

 
StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Handlung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Dean Winchester
Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 337
Alter : 38
Arbeit : Jäger
Ort : Früher Lawrence, heute Nomade

Stecki
Charakter: hat immer coole Sprüche drauf
besondere Merkmale: sein Auto, seine Kette

BeitragThema: Handlung    Di 30 Nov 2010 - 11:55

Während Dean seinen Vater schon die ganze Zeit über unterstützt, versucht Sam anfangs, ein normales Leben zu führen. Als ihr Vater jedoch spurlos verschwindet, machen sich die beiden gemeinsam auf die Jagd. Was für Sam zu Beginn nur eine einmalige Sache sein sollte, entwickelte sich schließlich zu der Verantwortung der Brüder, den Mörder ihrer Mutter zu finden. Dieser hat auch Sams Freundin unter denselben mysteriösen Umständen umgebracht, wie vor 22 Jahren die Mutter der beiden, Mary Winchester. Nach dem Tod von Sams Freundin, Jessica, machen sich die beiden Brüder gemeinsam auf den Weg durch die USA, um unerklärlichen Ereignissen auf die Spur zu kommen und ihren Vater zu finden. Da Dean Angst vorm Fliegen hat, fährt er auch sehr lange Strecken in seinem Auto, einem Chevrolet Impala. Zufällig oder beabsichtigt stoßen sie auf ihren Reisen immer wieder auf übernatürliche Erscheinungen wie Dämonen oder Geister, die sie bekämpfen müssen. Dank des Tagebuchs ihres Vaters, in dem Sam und Deans Vater alle Informationen zur Vernichtung des Bösen gesammelt hat, schaffen sie es auch immer wieder, diese bösen, übernatürlichen (engl. supernatural) Mächte zu besiegen. Im Laufe der ersten Staffel entdeckt Sam, dass er eine besondere Fähigkeit hat. Er kann den Tod von bestimmten Menschen vorhersehen, die auf mysteriöse Weise mit ihm verbunden zu sein scheinen.

Nachdem die Brüder endlich wieder mit ihrem Vater vereint sind, setzen die Drei den Kampf gegen das Übernatürliche gemeinsam fort und stoßen schließlich auch auf jenen gelbäugigen Dämon (Dämonen haben in der Serie normalerweise schwarze bzw. rote Augen), der den Tod ihrer Freundin und Frau bzw. Mutter zu verantworten hat. Wie alle Dämonen kann auch er von fast allen Menschen Besitz ergreifen und ist so kaum zu erkennen. Er kann nur mit einem besonderen, von Samuel Colt gebauten Revolver getötet werden, den Sam und Dean einige Folgen zuvor in ihren Besitz bringen konnten. Als sie die Chance haben, den gelbäugigen Dämon ein für allemal zu besiegen, bringt Sam es nicht übers Herz, ihn zu erschießen, da der Dämon von ihrem Vater Besitz ergriffen hat und Sam diesen ebenfalls töten würde. Dem Dämon gelingt es schließlich, zu entkommen.

Auf der Fahrt zum Krankenhaus (Dean und sein Vater sind schwer verletzt) wird ihr Auto jedoch von einem Laster erfasst, dessen Fahrer von einem Dämon besessen ist, und sie bleiben bewusstlos im Auto sitzen.

Die Namen der Charaktere Harry Spangler und Ed Zeddmore aus der Episode 1.17 (Hell House/Spukhaus) (und später auch in 3.13 Ghostfacers) sind eine Anspielung auf die zwei Charaktere Dr. Egon Spengler und Winston Zeddemore aus dem Film Ghostbusters von 1984. Außerdem betreiben die Charaktere Harry Spangler und Ed Zeddmore in der Folge 1.17 (Spukhaus) die Homepage www.hellhoundslair.com. Diese Internetseite existiert auch in Wirklichkeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://supernatural.secrets-stories.net/forum.htm
 

Handlung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Supernatural :: 
 :: Serientalk :: Staffel 1
-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen